Startseite
 

Yoga-Privatunterricht

 

Du willst deine eigene Praxis vertiefen, ohne auf feste Kurszeiten angewiesen zu sein?

Du willst lieber privat zu Hause oder einem anderen Ort deiner Wahl unterrichtet werden – angepasst an deine individuellen Voraussetzungen?

Du möchtest gemeinsam mit mir an einem bestimmten Thema arbeiten?

 

Dann ist Privatunterricht genau das richtige für dich!

 

In einem ersten kostenlosen Kennenlerngespräch besprechen wir deine Wünsche und Ziele. Auf Basis dessen erarbeite ich für dich (und bei Bedarf auch deine:n Partner:in) einen individuellen Plan, der im Laufe der Zeit immer wieder deinen veränderten (Lebens-)bedingungen angepasst wird.

 

Wenn du dich nach unserem Kennenlernen für Privatunterricht entscheidest, belaufen sich die Kosten auf 20,00€ für ein einstündiges Erstgespräch.

Die Kosten für den Privatunterricht werden je nach Umfang und Lage festgelegt und starten bei 60,00€ für eine einstündige Yoga-Praxis.

 


 

Gruppen-Privatunterricht

 

Ab einer Gruppengröße von 3 Personen kann auch Gruppen-Privatunterricht angeboten werden. Nutze diese Möglichkeit um Yoga mit deinen Liebsten zu praktizieren - egal ob als einmaliges Event oder regelmäßige Yoga-Einheit.

 


 

7 Gründe für Yoga-Privatunterricht

 

+ maßgeschneiderter Unterricht, abgestimmt auf deine Bedürfnisse

+ kein Zeitstress: Lernen in deinem Tempo

+ du bestimmst die Themen, denen du dich verstärkt widmen möchtest

+ du kannst in Ruhe praktizieren und bestimmst mit wem (z.B. im Gruppen-Privatunterricht)

+ du bestimmst wo du praktizierst

+ auch als erfahrene:r Yogi:ni kannst du dich so individuell weiterentwickeln

+ flexible Anpassung der Inhalte bei sich ändernden Anforderungen

 


 

Melde dich jetzt zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch an!

 

Aktuell biete ich Privatunterricht bei Bedarf auch online an.

 


 

DAS HABEN ANDERE ERLEBT

 

 

Testimonial Claudia

 

 

"Atmen: Ich war so erstaunt, was Atemübungen bewirken! Aufmerksamkeit: Dieses Wort hat für mich in meinem stressigen Alltag eine große Bedeutsamkeit bekommen!
Wirbelsäulenverkrümmung und Yoga? Auf jeden Fall!!! In so vielen Übungen stelle ich fest, wie gut es mir und meinem Körper tut. Im Besonderen die Dehn- und Atemübungen waren die ersten von vielen Übungen, die mich überzeugten! Ich würde sagen, dass Yoga die ideale Praxis bei Skoliose ist! Danke Carolina!" Claudia M.